1349 - Massive Cauldron of Chaos

Album:Massive Cauldron of ChaosBand:1349Release:04.10.2014Genre:MetalFormat:CD AlbumLabel:Indie RecordingsWir sagen:1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern


Review

1349 sind die Moderne Variante der zweiten Welle des norwegischen Black Metal. Viel davon ist schon durch Frosts (Satyricon) getrümmer an den Drums zu erklären - es gibt immer wieder Momente, in denen man sich an alte Stücke seiner Hauptband erinnert fühlt. Aber, viel wichtiger, nach den beiden eher schwachen letzten Alben und einer gewissen Veröffentlichungsauszeit haben sich 1349 jetzt eindrucksvoll zurück gemeldet - Es kracht, knattert und röhrt die gesamten 38min hindurch, wirkliche Ruhepausen gibt es nicht, Frost treibt die Band / das Album unbarmherzig voran und stellt damit mal wieder unter Beweis, dass er auch mit 1349 (für alle, die sich über den Bandnamen wundern und zu faul sind, es jetzt zu googlen: Im Jahr 1349 brach die Pest über Norwegen herein) in der Lage ist, arktische Kälte in das heimische Wohnzimmer zu transportieren.
Wie so oft habe ich auch in diesem Fall mit zunehmender Dauer des Albums das Problem, ihm noch wirklich zu folgen, weil es so über einen her zieht, ohne einem eine wirkliche Pause zu gönnen. Trotzdem beeindruckt mich die Vehemenz, mit der die Band zu Werke geht, denn so viel geballten Hass in Musik zu transportieren setzt schon ein Zeichen. Gleichzeitig hilft dem Album auch die Tatsache, dass es, anders als in den 90ern, eine wirklich gute Produktion gibt, man der Wand, die einen zu erdrücken versucht, also wenigstens einzelne Spuren und Instrumente entnehmen kann, ohne, dass alles zu einem einzigen Matsch verquillt.
Für Fans des Genres mit Sicherheit ein Pflichtkauf, die Band hat sich hier ganz offensichtlich an ihrem grandios bösen Frühwerk orientiert und bietet so den passenden Soundtrack zum nahenden Winter (oder wenigstens das passende Kontrasprogramm zur Weihnachtszeit).


Verfasst von am 09.12.2014 um 21:29 Uhr | Comments: 0


Kommentare

Gebt euren Senf dazu!

Bisher wurden keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben!





 Schickt mir den FetzOrDie Newsletter!


* Bitte fülle diese Felder aus!
Eure E-Mail wird nicht veröffentlicht!