And - Aeternus

Album:AeternusBand:AndRelease:04.11.2016Genre:MetalFormat:CD AlbumLabel:This Charming Man RecordsWir sagen:1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern


Review

AND zeigen auf \'Aeternus\' (das passend zur dunklen Jahreszeit seinen Weg in die Plattenregale zu finden wusste), dass sich die deutsche Black Metal-Szene, vor allem um Bands wie Der Weg einer Freiheit vor internationalen Vergleichen nicht mehr zu scheuen braucht. Dabei fällt vor allem der Verzicht auf elendig lange Blastpassagen auf, stattdessen wird hier durch eine ordentliche Gitarrenwand eine erdrückende / bedrückende Stimmung erzeugt, für die es das ewige Geballer im Hintergrund nicht braucht, das stattdessen aber zur \'Untermalung\' puntkuell eingesetzt wird und dann eine noch ganz andere Wirkung entfaltet, als würde es ständig im Hintergrund bollern.
AND schaffen es erfreulicherweise auch, sich kurz und knapp zu fassen, die Gesamtdauer des Albums von unterhalb einer halben Stunde (und unterhalb von \'Reign in Blood\') wirkt sich hier ziemlich positiv auf die Hörbarkeit aus. Entgegen der bei der kürze des Albums eigentlich zu erwartenden Raserei gibt es dabei trotzdem recht komplexe Stücke auf die Ohren, ein Tempowechsel oder Break folgt dem nächsten - andere Bands würden die einzelnen Stücke locker auf die doppelte Dauer auswalzen. Dass sowas gar nicht notwendig ist, zeigt sich auf \'Aeternus\' an allen Ecken und Enden.
Der Hörbarkeit ebenfalls zuträglich ist die ziemlich klare Produktion, die den einzelnen Spuren genug Luft zum atmen lässt und nicht alles in einer Wand voller Lärm versumpfen lässt. Auch hier zeigen sich ein paar gelungene Einsprengsel, die die bittere Schwärze etwas aufzulockern wissen.
Ziemlich gelungenes Debut, das in seiner unheilvollen Härte und Kälte durchaus beeindrucken kann, vor allem, weil es sich nicht auf die alles niederwalzenden Blastspiele anderer Kapellen reduziert.


Verfasst von Bexx am 03.01.2017 um 12:14 Uhr | Comments: 1


Kommentare

Gebt euren Senf dazu!

#1 James [nofaxpaydaynpz.com/] schrieb am 06.05.2017 um 18:38 Uhr:
Ultimately, a dilemma that I\'m passionate about. I have looked for data of this caliber for the previous various hours. Your internet site is greatly appreciated.





 Schickt mir den FetzOrDie Newsletter!


* Bitte fülle diese Felder aus!
Eure E-Mail wird nicht veröffentlicht!