Deadend in Venice - A View from above

Album:A View from aboveBand:Deadend in VeniceRelease:25.10.2013Genre:MetalcoreFormat:CD AlbumLabel:KickTheFlameWir sagen:1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern


Review

Okay, seit dem ersten Hören überlege ich, an welchen Song mich das Riff von 'An Alien in disguise' erinnert. Irgendwas Nu Metal-mäßiges, ich komm nur einfach nicht drauf. Hilfreiche Kommentare und Auflösungen dürft ihr gerne unten hinterlassen. Danke!
Deadend in Venice kombinieren Death Metal mit sehr, sehr poppigen Gesängen / Passagen, und zwar so poppig, dass man sie schon beinahe als klebrig bezeichnen muss. Das funktioniert durchaus nicht schlecht, auch wenn die Stimme von Sängerin Annabell in der Produktion manchmal etwas dünn wirkt, um gegen losbollernde Metal-Passagen gut anwirken zu können, da hätte ein kleiner Schubs am Regler für meine Ohren noch ein bisschen was rausholen können. Ansonsten schafft sie es aber sehr gut, für ordentlich Kontrast zu ihren losholzenden Bandkollegen zu sorgen, gerade das oben erwähnte 'An Alien in disguise' fräst sich einem unter die Schädeldecke und gewinnt den vorweihnachtlichen Bleibt-im-Ohr-Kampf vorerst gegen Wham!
Insgesamt ist diese Sorte von Metal allerdings überhaupt nicht meine Spielwiese und ich kenn mich da auch nur mäßig aus, muss ich gestehen, auf Albumlänge gesehen reißt es mich von zwei, drei Highlights abgesehen nicht vom Hocker, macht aber einen sauber produzierten Eindruck und wird damit sicherlich im entsprechenden Genre auch ordentlichere Kritiken einheimsein können, als von mir Banause...


Verfasst von Bexx am 12.12.2013 um 16:12 Uhr | Comments: 0


Kommentare

Gebt euren Senf dazu!

Bisher wurden keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben!





 Schickt mir den FetzOrDie Newsletter!


* Bitte fülle diese Felder aus!
Eure E-Mail wird nicht veröffentlicht!