Harsh Toke - Light up and live

Album:Light up and liveBand:Harsh TokeRelease:22.11.2013Genre:RockFormat:CD AlbumLabel:Tee Pee RecordsWir sagen:1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern


Review

Harsh Toke aus San Diego bringen richtige schwere Riffs, ein betäubendes psycheledisches Umfeld und ein Händchen für unwiderstehliche Melodien zusammen und zünden auf 'Light up and live' ein 4 Songs starkes Feuerwerk, dem man sich nur schwerlich entziehen kann. Sicherlich ist der Konsum gewisser Substanzen dem Erlebnis durchaus noch förderlich, auf dem Sektor muss ich hier für das Review allerdings passen.
Mit Justin Figueroa ist man an der Gitarre auch gleich noch sehr prominent besetzt, dürfte er der Mehrzahl der geneigten Leser doch als Skater durchaus ein Begriff sein.
Die vier Songs auf dem Album klingen immer wieder ein ausufernder Jam, und während der Opener 'Rest in Prince' in knapp gehaltenen 4.30 zur Sache kommt, sind die anderen Stücke um das doppelt bis dreifache so lang, gerade da kommt das ausufernde umso schöner zur Geltung, allerdings, ohne dass man das Gefühl bekommen würde, den Songs würde die Struktur fehlen. Der Gesang ist insgesamt sehr zurückhaltend eingesetzt wie auch abgemischt, die Musik steht hier ganz klar im Vordergrund. Was den Hörgenuss deutlich verstärkt ist die Tatsache, dass die Band hier nicht ewig lang vor sich hin mäandert und irgend einen Trip auf den Instrumenten inszeniert, vielmehr klingen die Stücke alle wie der perfekte Soundtrack für einen Skateboardfilm, relativ schnell, stellenweise schon regelrecht hektisch, mit viel Druck gespielt, unterbrochen von kurzen, ruhigeren Momenten, die einem 'Luft holen' gleichen, bevor die nächsten Abfahrt folgt. Unterschwellig erinnert das ganze gerne mal an Deep Purple und (sogar noch etwas mehr, weil die Songs stellenweise schon recht düster wirken) Black Sabbath...
Ziemlich gelungenes Debüt-Album.


Verfasst von Bexx am 12.12.2013 um 11:22 Uhr | Comments: 0


Kommentare

Gebt euren Senf dazu!

Bisher wurden keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben!





 Schickt mir den FetzOrDie Newsletter!


* Bitte fülle diese Felder aus!
Eure E-Mail wird nicht veröffentlicht!