Idle Class - Of Glass and Paper

Album:Of Glass and PaperBand:Idle ClassRelease:25.09.2015Genre:PunkrockFormat:CD AlbumLabel:Uncle MWir sagen:1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern


Review

File under: Ehrlicher, melodischer Punkrock.
Dabei im Gegensatz zu Mitbewerbern in der Schublade angenehm rotzig, rau, aber immer schön melodisch... So wie GASLIGHT ANTHEM bitte endlich mal wieder klingen sollten... Damit dürfte jeder wissen, was ich meine...
Nachdem sich ihr letztes Label aufgelöst hat, hat man hier Münster mit Münster kombiniert und in Uncle M einen umtriebigen, in letzter Zeit mit einigen echten Kleinoden zusammen arbeitenden, Partner gefunden. Da passt bei diesem Release dann auch einfach alles zusammen, man merkt der Band an, dass sie musikalisch deutlich zusammengewachsen ist (\'erwachsener\' im Sound). Im Songwriting bleibt trotzdem noch ein bisschen Luft nach oben, über die Dauer des Albums wirkt der Sound doch etwas zu gleichmäßig - was den guten Eindruck des Albums aber nicht unnötig schmälern soll.
Mit \'The Sound of Glaciers Calving\' begibt man sich zum Abschluss des Albums dann auch noch etwas aus der Komfortzone heraus und erlaubt dabei einen Blick in die Zukunft - wenn man dieses \'Experiment\' in dieser Zukunft nämlich etwas mehr in den eigenen Sound integrieren könnte, wäre da doch ein deutlicher Schritt in Richtung eines Alleinstellungsmerkmals getan.
Bis dahin bleibt ein rundherum überzeugendes Zweitwerk, dass einem die ein oder andere Runde auf dem Board auch in diesem Sommer wird versüßen können.


Verfasst von Bexx am 20.04.2016 um 13:12 Uhr | Comments: 0


Kommentare

Gebt euren Senf dazu!

Bisher wurden keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben!





 Schickt mir den FetzOrDie Newsletter!


* Bitte fülle diese Felder aus!
Eure E-Mail wird nicht veröffentlicht!