My Defense - No Place like Home

Album:No Place like HomeBand:My DefenseRelease:06.10.2014Genre:HardcoreFormat:CD AlbumLabel:Horrorbiz RecordsWir sagen:1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern


Review

My Defense aus Köln sind mir tatsächlich erst geläufig, seitdem Bär (ex-Intruder) bei denen rumlärmt. Seitdem fällt mir aber regelmäßig auf, wie aktiv die Bande ist und ich wundere mich immer wieder, warum die mir vorher nie über den Weg gelaufen sind. Egal. Seit dem letzten Besetzungswechsel ist \'No Place like Home\' die zweite Veröffentlichung, und auch hier geht es gleich zur Sache. Wenn man direkt von einsetzendem Gesang im Sinne von Gangvocals auf einem Album begrüßt wird, ist die Marschrichtung schon mal klar. Und so gibt es dann auch \'No Place like Home\' 30 Minuten melodischen Hardcore. Mal auf deutsch (\'Longboarding sucks\' - ziemlich trashig), viel auf englisch und mit \'Mad MTV\' und \'Rutina\' haben sich auch wieder Tracks auf griechisch eingeschlichen.
Während letztere schon ein bisschen als Alleinstellungsmerkmal funktionieren sind die restlichen Tracks zwar insgesamt wenig überraschend, aber einfach sau gut eingespielt. Spaß und Attitüde bleiben glaubhaft, die Band dampft auf dem Album genau so voran wie bei Shows - genau so soll das sein...

Verfasst von Bexx am 17.02.2015 um 09:42 Uhr | Comments: 0


Kommentare

Gebt euren Senf dazu!

Bisher wurden keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben!





 Schickt mir den FetzOrDie Newsletter!


* Bitte fülle diese Felder aus!
Eure E-Mail wird nicht veröffentlicht!