Timeshares - Already Dead

Album:Already DeadBand:TimesharesRelease:01.05.2015Genre:PunkrockFormat:CD AlbumLabel:Side One Dummy RecordsWir sagen:1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern


Review

Machen wir es kurz: Timeshares haben das Album veröffentlicht, dass man sich als Fan der frühen Gaslight Anthem schon ne ganze Weile wünscht... Eigentlich würde das als Quintessenz der Review schon beinahe reichen...
Ja, Timeshares sind auf ihrem zweiten Album (noch) nicht ganz so raffiniert wie zum Beispiel Gaslight Anthem es auf der \'59 Sound\' waren, aber sie haben definitiv ein sehr gutes Händchen für catchy Vocals, die richtige Priese Pop und einen Sänger mit definitiv schmutzig-versoffener Stimme. Das alles fügt sich zusammen zu ziemlich gelungenen Punkrockperlen, die einem gut ins Ohr gehen, die man auch mit einem betrunkenen Kumpel im Arm gut mitsingen kann und die trotzdem den nötigen Moment Rotz nicht vermissen lassen, um nicht zu zahm daher zu kommen.
Und, ebenfalls ja, natürlich erfindet hier niemand das Rad wirklich neu... Das ist Punkrock mit Folk-Einflüssen. Natürlich hat man das in den letzten Jahren an den verschiedensten Ecken schon das ein oder andere Mal zu hören gekriegt. Und ja, natürlich sind da die \'Anführer\' auch immer ganz gut rauszuhören, seien es die schon erwähnten Gaslight Anthem, oder Nothington, oder The Menzingers... Aber, frage ich, wenn die Musik wirklich gut gemacht ist - wen kümmert es denn wirklich?
Timeshares haben es mit \'Already Dead\' auf jeden Fall geschafft, ein gelungenes Album rauszuhauen, dass für Fans des etwas ruhigeren Punkrock mit Sicherheit auf offene Ohren stoßen wird... Und das vollkommen zurecht, und damit am Besten auch über die Ohren hinaus...


Verfasst von Bexx am 13.05.2015 um 21:19 Uhr | Comments: 0


Kommentare

Gebt euren Senf dazu!

Bisher wurden keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben!





 Schickt mir den FetzOrDie Newsletter!


* Bitte fülle diese Felder aus!
Eure E-Mail wird nicht veröffentlicht!