Interview: Colin Moore

Colin Moore dürfte den meisten unter euch kein Begriff sein, und hätte ich nicht sein Album zum Besprechen zugeschickt bekommen, wäre mir der Name vermutlich auch eher zufällig über den Weg gelaufen.
Im Moment gibt es ja eine regelrechte Welle, was Singer / Songwriter angeht, angefangen bei Kevin Devine und Rocky Votolato, bis hin zu Joey Cape und Tony Sly, die das ganze als Ergänzung zur Arbeit mit ihren eigentlichen Bands nutzen, um sich den Leuten auch mal auf eine andere Art und Weise präsentieren zu können.
Umso besser, dass der Zufall es gut mit mir meinte und sich dann auch noch die Möglichkeit ergab, Colin ein paar Fragen zukommen zu lassen:

HIER gehts zum Interview.


Verfasst von raphi am 28.09.2010 um 18:26 Uhr | Views: 680 | Comments: 0


Kommentare

Gebt euren Senf dazu!

Bisher wurden keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben!





 Schickt mir den FetzOrDie Newsletter!


* Bitte fülle diese Felder aus!
Eure E-Mail wird nicht veröffentlicht!