Kamp gerettet - Saufen fuer die Subkultur

Oder besser "Kamp gerettet?!" Sicher ist noch nichts, doch dank der "Inititative Bielefelder Subkultur" hat sich einiges getan und deshalb gibt es am 23.10.2010 eine dicke Benefizparty zu der so viele Leute wie möglich kommen sollten.

DIe "Inititative Bielefelder Subkultur" hat nicht nur rumgefaselt sondern richtig mobil gemacht und nach der Demo in Bielefeld ist das Kamp so gut wie gerettet. Es müssen zwar noch Gespräche zu Öffnungszeiten etc geführt werden, aber einer weiterführung des Kulturkombinats im Kamp steht nicht mehr viel im Wege.

Zudem hat die Inititative eine weitere Immobilie (Große-Kurfürstenstr. 81) aufgetan und möchte diese nun mit kulturellem Leben füllen. Dazu findet dort am 23. Oktober 2010 ab 22.00 eine BENEFIZPARTY mit Bands & DJs in dem Laden schmeissen, zu der ihr BITTE BITTE alle kommt. Früh kommen, wir haben vorrausichtlich ein paar gute Bands Und DJs da! Der Erlös der Party wird komplett in den Aufbau des Ladens gesteckt.

Also, bitte freihalten und merken: 23.10, 22.00 > IBS BENEFIZPARTY > Große Kurfürstenstr. 81 (Receyclingbörse) > Saufen für die Subkultur!!!

Mehr Infos rund um das Thema gibt es HIER:
http://bielefeldersubkultur.blogspot.com


Verfasst von raphi am 28.09.2010 um 17:15 Uhr | Views: 738 | Comments: 0


Kommentare

Gebt euren Senf dazu!

Bisher wurden keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben!





 Schickt mir den FetzOrDie Newsletter!


* Bitte fülle diese Felder aus!
Eure E-Mail wird nicht veröffentlicht!