Kulturkombinat Kamp e.V. verliert das Kamp

,,Wenn Ihr unsere Clubs schließt, tanzen Wir in Euren Vorgärten!“

Am 11.06.2010 wurde dem Kulturkombinat Kamp e.V. von der Geschäftsführung der Falken Bielefeld mitgeteilt, dass der Nutzungsvertrag für das JZ Kamp nicht weiter verlängert wird. Ab dem 31.12.2010 droht das ostwestfälische Nachtleben damit um einen zentralen Bestandteil ärmer zu werden, schließlich ist das Kulturkombinat mit 80-100 Veranstaltungen im Jahr einer der größten Anbieter von unkommerzieller Jugend-, Sub- und urbaner Clubkultur in Bielefeld.

Mittlerweile regt sich lautstarker Widerstand gegen das „Kamp-Aus“. Das Kulturkombinat fordert die EntscheidungsträgerInnen in einer Erklärung auf, neue Räumlichkeiten zur Verfügung zu stellen. In den Social Networks schließen sich hunderte VeranstalterInnen, DJ’s, Bands, KünstlerInnen und NachtschwärmerInnen zur „Initiative Bielefelder Subkultur“ zusammen, eine Online-Petition wurde gestartet. Auch die Bielefelder Grünen machen sich in einer Stellungnahme für den Erhalt der Kulturinstitution stark. Für den 24.07.2010 ist nun auch eine Demonstration geplant. Das Motto: ,,Wenn Ihr unsere Clubs schließt, tanzen Wir in Euren Vorgärten!“.

Pressemitteilung
Online-Petition
Facebook


Verfasst von raphi am 01.07.2010 um 10:42 Uhr | Views: 987 | Comments: 0


Kommentare

Gebt euren Senf dazu!

Bisher wurden keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben!





 Schickt mir den FetzOrDie Newsletter!


* Bitte fülle diese Felder aus!
Eure E-Mail wird nicht veröffentlicht!