Programm JZ Stricker Maerz 2011

5. März 2011, Ascendency, Even If I Fall, End Is Forever + Dead Horizon @ JZ STICKER

Es wird krachig, es wird laut am 5.3.11 wenn es heißt FOUR LIONS IN BLOOD DUST mit: Ascendency (Ex Dark Daze Ahead) (Metalcore) und DEAD HORIZON (Metal) aus Bielefeld, sowie EVEN IF I FALL (Metalcore) aus Paderborn und END IS FOREVER (Metal/Hardcore) aus Bückeburg.


ASCENDENCY
Dark Daze Ahead heißt ab jetzt ASCENDENCY. Nach langem Überlegen haben wir uns dazu entschieden, die Band umzubenennen. Ascendency setzt sich zusammen aus den Zwillingen Max (Vocals) und Ando (Bass), dem Leadgitarristen Markus, Rhythmusgitarristin Sarina und Drummer Jens O'. Stilistisch bewegen sich Ascendency auf einer Schiene zwischen krachenden Metalcore/Postcore-Riffs und Screams und melodischen Parts, in denen Cleanvoice dominiert. Dabei orientiert man sich bei Bands wie Escape the Fate und Callejón, wobei auch Progressive-Bands wie Tool Einfluss auf den Stil haben. Während Kreativchaot Jens den Großteil der Lyrics verfasst, zeichnet sich der Mann am Fünfsaiter Ando für die musikalische Umsetzung verantwortlich. www.ascendencyofficial.de

EVEN IF I FALL
Als EVEN IF I FALL sich 2006 gründeten, war den fünf Bandmigliedern vom ersten Moment an bewusst, dass sie zusammen einen Sound produzieren wollten, den es in der damaligen Musiklandschaft nur viel zu selten gab. Eine dynamische Mischung aus Metalcore-Elementen, die durch melodische und eingängige Gitarrenriffs sowie Gesangslinien ergänzt werden, definiert bis heute die Songs der Band.
Unterstützt von Sky Van Hoff, der bereits an erfolgreichen Produktionen von Bands wie "Machinemade God" und "Caliban" maßgeblich mitwirkte, nahmen die Fünf im Juni 2009 ihre erste professionell produzierte EP "Into The Abyss" auf. www.myspace.com/evenififall

END IS FOREVER
Die bereits überregional bekannte fünfköpfige Band END IS FOREVER aus Minden/Bückeburg/Hannover um Sängerin Janina Blaumeiser und Chef-Shouter/Gitarrist Sebastian Klenke bringen ehrlichen und geradlinigen Old School Hardcore mit heftigen Einflüssen aus dem Metalcore und Punkrock auf die Bühne. Das interessante daran, präsentiert werden die intelligenten Songs in deutscher und englischer Sprache. www.myspace.com/endisforever

DEAD HORIZON
Musikalisch bieten DEAD HORIZON einen „wilden Ritt über südschwedisch anmutende Melodien, Breakdowns aus der Core-Schule, eine fette Portion Groove und sehr erwachsene Brachial- Vocals (mit gelegentlichen clean- Einsprengseln) querbeet über ein roughes Parkett namens Death Metal“, so der Terrorverlag über die Band. Bereits im letzten Jahr wußten die Jungs das Publikum im Stricker zu überzeugen, ein Selbstläufer also! www.myspace.com/deadhorizonmusik

Ort: JZ STRICKER, Gaswerkstr. 39, 33647 Bielefeld, Einlass: 19.00 Uhr, Beginn: 19:30, Eintritt: 5 €.
Internet: www.jz-stricker.net, www.myspace.com/jz_stricker

+++++

12. März 2011, Disposed To Mirth, Eskimo Callboy, Headshot.Failed.Desperation, Shemales From Outta Space Of Death + A Plumbers Nightmare @ JZ STICKER

Harte Breakdowns, eine gute Portion Elektro, eingängige Melodien, Riffs, Growls... dazu ein Mixage aus Metal und Hardcore! All das erwartet euch am 12.3.11 bei uns im JZ Stricker wenn DISPOSED TO MIRTH aus Münster, ESKIMO CALLBOY aus Castrop Rauxel, SHEMALES FROM OUTTA SPACE OF DEATH aus Bielefeld, HEADSHOT:FAILED:DESPERATION aus Löhne und A PLUMBERS NIGHTMARE aus Bünde die Bühne betreten werden. Wir freuen uns auf dieses Hammer Line Up... Hosted by: SFOSOD!

DISPOSED TO MIRTH
Disposed to Mirth (DTM) sind eine junge Band, die einen Metalcore Background haben und sich auch gern mal von Klängen ihrer Heimat beeinflussen lassen, was eine geile Mixtur von hartem Bombasto -Core und kurzen Reminiszenzen an orientalisch / russische Klänge ergibt. Jeder Musiker dieser Band hat seine eigene Geschichte, wie er zur Musik und letztendlich zu DTM gekommen ist. Die multikulturelle Verschiedenheit prägt den facettenreichen Stil der Vier und Live... Live ist diese Band sowieso der Oberhammer! www.myspace.com/disposedtomirth

ESKIMO CALLBOY
Metalcore, Deathcore, Screamo, Emo, Techno und Trance. Bei ESKIMO CALLBOY bekommen ihr alles im Gesamtpaket – eine bessere Folter für Rock- und Metalpuristen kann es demnach kaum geben. Die Castrop-Rauxeler mit dem leichten Sprung in der Schüssel setzen allerdings bewusst auf schlechten Geschmack, so dass alle Befürchtungen, die Band nehme sich auch nur ansatzweise ernst, unbegründet sind. Spaß soll das Billigsynthie-Beatdown-Schmierseifen-Aggro-Dance-Gewirr machen, und den werdet ihr mit ESKIMO CALLBOY ganz bestimmt haben. www.myspace.com/eskimocallboy

HEADSHOT.FAILED.DESPERATION
Den ersten bleibenden Eindruck hinterließ die fünfköpfige Band im Jahre 2008 mit ihrer Debüt- EP „Only The Dead Have Seen The End Of The War“ und diese in der Fortfolge für konstant überschwängliche Kritiken in der Presse sorgte. Somit war das Revier markiert und der Startpunkt gesetzt für ein Mixage aus Death-Metal und Metalcore. Das Stricker bebte im vergangenem Jahr als HFD die Bühne betraten... und das wird es wieder wenn HFDs Moshparts gepaart mit eindringlichen und düsteren Gesang und melodischen Riffs zu hören sein werden. www.myspace.com/headshotfaileddesperation

SHEMALES FROM OUTTA SPACE OF DEATH
Man nehme die Wörter Electro, Death, Grind, Schranz, packe das Wörtchen Core dazu... ob dann die zwei Bielefelder von SFOSOD beschrieben sind? Mitnichten! Nach kurzer Zeit und zwei Download EPs erspielten sich die Jungs mit Hilfe des Internets eine große Fangemeinde und brachten es zu Konzerten in Belgien und den Niederlanden. SFOSOD im Stricker? Das ist aus vielen Gründen ein Heimspiel für das Duo Infernal, nicht zuletzt sind gerade sie es, die sich für das Hammer Line Up verantwortlich machen lassen können. www.myspace.com/sfosod

A PLUMBERS NIGHTMARE
A PLUMBERS NIGHTMARE ist eine 6 Mann Deathcore Band aus Bünde die Anfang des Jahres 2010 das Album "Bloodwinger" released. Seither erfreut sich das Album größter Beliebtheit bei Fans der härteren Gangart und wird durch TORN-FLESH RECORDS aus den USA auch außerhalb Deutschlands Grenzen bekannt gemacht! Live sind A PLUMBERS NIGHTMARE eine unaufhaltbare Zerstörungsmachienerie, die genau weiß, wie man das Publikum mitreisst. www.myspace.com/aplumbersnightmare

Ort: JZ STRICKER, Gaswerkstr. 39, 33647 Bielefeld, Einlass: 19.00 Uhr, Beginn: 19:30, Eintritt: 5 €.

www.jz-stricker.net
www.myspace.com/jz_stricker


Verfasst von raphi am 17.02.2011 um 13:51 Uhr | Views: 857 | Comments: 0


Kommentare

Gebt euren Senf dazu!

Bisher wurden keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben!





 Schickt mir den FetzOrDie Newsletter!


* Bitte fülle diese Felder aus!
Eure E-Mail wird nicht veröffentlicht!