Light Years, Lower Lands - Wuerzburg, Kellerperle

Event:27.01.2013 - Light Years, Lower Lands & While SunsetLocation:KellerperleStadt:WürzburgDate:27.01.2013Link:Line Up:Light Years - Lower Lands - While Sunset

Die Kellerperle ist ein wunderbar kleiner Kellerklub, der von Studenten in ehrenamtlicher Tätigkeit betrieben wird. Schön eingerichtet mit Bar, großen Sitzecken und einer kleinen Bühne bietet er Künstlern eigentlich alles, was man so braucht...

Auf ihrer zweiten Europatour trieb es Light Years erneut nach Würzburg, dieses mal im Gespann mit den Engländern Lower Lands und While Sunset als lokalem Support.

While Sunset habe ich auch weitgehend verpasst, weil ich erst recht spät los kam und auf den ungefähren 400m Fußweg noch drei Bekannte traf, die ein schnelleres Vorankommen geschickt durch Eröffnung von Gesprächen zu vereiteln wussten. Mitkommen wollten sie allerdings nicht. Was schon recht schade war, denn die Kellerperle war das, was man, freundlich formuliert, als mäßig gut besucht bezeichnen würde. Schade für die Bands, genau so schade für alle, die sich das haben entgehen lassen. Aber so ist das eben an einem Sonntag in der Klausurenzeit...
While Sunset waren schon bei ihrem vorletzten Lied, wie gesagt, den Rest hatte ich erfolgreich verpasst... Erfolgreich nicht unbedingt in Bezug auf die Band, auch wenn mich der irgendwo in Richtung Screamo gehende Kram nicht wirklich ansprach. Eingestreute Beatdown-Passagen sind auch nur manchmal mein Fall, an dem Abend waren sie es jedenfalls eher nicht...

Nach einer kurzen Umbaupause waren dann Lower Lands, aus Lincoln im Vereinigten Königreich an der Reihe. Unterhaltsamer, auf Dauer etwas wenig abwechslungsreicher Alternative Punkrock, aber englischer Akzent in feinster Ausprägung kann ja so einiges rausreißen, was den Auftritt zu einem durchaus gelungenen werden ließ. Auf Grund der eher mäßigen Besucherzahlen hatte das ganze ein bisschen was von einer öffentlichen Probe, dazu gesellten sich dann im Set auch noch ein paar technische Probleme, alle charmant wegmoderiert von Benki und Paul. Kurzweilig, unterhaltsam, gute Band.

Die Light Years aus Ohio, USA, waren dann als Headliner dran. Schon vor Beginn des Sets wurde an die letzte Show in Würzburg erinnert, die (so zumindest in der Erinnerung der Jungs) quasi im Keller der Burg stattgefunden hätte (das Cairo zu Füßen des Feste Marienberg)... Von Anfang an gaben die vier Vollgas, Songs der noch zu veröffentlichenden nächsten Platte wechselten sich gut ab mit den älteren Sachen, die Technik machte auch brav mit uns so gab es ungefähr 50min solidesten Poppunk um die Ohren geblasen, bevor der Abend dann auch ein angenehm frühes Ende fand...




Verfasst von Bexx am 02.02.2013 um 21:01 Uhr | Comments: 2


Kommentare

Gebt euren Senf dazu!

#1 online [viagra12cheap.com/] schrieb am 02.04.2015 um 06:07 Uhr:
Hello!
#2 James [cheapvagratlonline.com/] schrieb am 14.11.2017 um 21:08 Uhr:
I was looking through some of your blog posts on this internet site and I conceive this web site is rattling informative ! Keep on posting .





 Schickt mir den FetzOrDie Newsletter!


* Bitte fülle diese Felder aus!
Eure E-Mail wird nicht veröffentlicht!